Malwerkstatt

Malwerkstatt – Kulturwerkstatt HAUS 10

Malwerkstatt – Kulturwerkstatt HAUS 10 (Foto: privat)

Die Malwerkstatt umfaßt ca. 70 qm. Hier können Mal- und Zeichengruppen arbeiten und Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene stattfinden.

Die Gruppenveranstaltungen in der Malwerkstatt finden bis auf Weiteres nicht statt!

Offene Gruppe Aktzeichnen
Die offene Gruppe Aktzeichnen findet jeden 2. und 4. Samstag des Monats in der Malwerkstatt statt — außer in den Schulferien;
Anmeldung: Monique Marxreiter  0 81 41. 21 364, Hansjürgen Vogel  0 82 02. 429

Malatelier für IndividualistInnen
Malen nach eigenen Vorstellungen unterstützt durch individuelle Gespräche über Bildaufbau, Farbe, Form und Zeichnung; jeden Donnerstag von 9.30 bis 14.00 Uhr ; Gebühr je 12 € ohne Material
Anmeldung: Bettina Elsässer-Max:. 0 81 42. 54573  oder unter bettina.elsaesser-max[ät]freenet.de
Dieser Kurs findet in Zusammenarbeit mit der KunstWerkstatt Fürstenfeld statt.

Malkurs für Fortgeschrittene
»Akt und Portrait« verschiedene Techniken, Schwerpunkt Ölmalerei,
jeden zweiten Mittwoch 10.00 – 17.30 Uhr
Anmeldung: Oksana Medved  0 89. 54 07 16 28

KunstWerkstattFürstenfeld
Dozenten der KunstWerkstattFürstenfeld bieten in den Räumen der Bildhauer- und Malwerkstatt fortlaufend Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
Termine finden Sie im Internet unter: www.kwfuerstenfeld.de
Ansprechpartner: Hilde Seyboth, Tel. 08 134. 62 23 und Ingryda Suokaite, Tel. 08 141. 18 86 1

Preise
Einzelpersonen: € 20 pro Tag / € 60 pro Woche / € 200 pro Monat
Gruppenpreise: 2-3 Personen € 35 pro Tag / ab 4 Personen € 45

Die angegebenen Kosten beinhalten keine Arbeitsmaterialien. Für die Metallverarbeitung wird ein Werkzeugzuschlag von 10,- € berechnet. Falls eine Unterweisung notwendig ist, erheben wir dafür eine Gebühr von 20,- €. Für die Benutzung des Brennofens beträgt die Gebühr, je nach Brenntemperatur, zwischen 20,- und 40,- €.
Für eventuelle Schäden und Reinigung erheben wir eine Kaution in Höhe von 60,- €. Unsere Werkstätten stehen allen KünstlerInnen Bayerns offen, für die Benutzung gilt die aktuelle Werkstattordnung.