FINISSAGE »Eins nach dem Anderen«

Zum Abschluss der Ausstellung »Eins nach dem Anderen« findet am 16.06.2019 um 16 Uhr eine Performance mit Sabine Kraemer statt. (Fotoausschnitt: Ulrike Spangenberg)

icon-hinweis FINISSAGE: 16.06.2019 um 16.00 Uhr mit einer Performance von Sabine Kraemer

AUSSTELLUNG »Eins nach dem Anderen«

Einladung Ausstellung H10 Eins nach dem Anderen

01.06. – 16.06.2019

In einem künstlerischen Dialog haben Stefanie Brüning und Sabine Kraemer die Gemeinsamkeiten und Divergenzen in ihren Arbeiten ausgelotet. Eine Verbindung besteht in der Vorliebe für das Material Papier.
Die Objekte beider Künstlerinnen erforschen Zusammenhänge von Fläche und Raum, Linie und Farbe – sie zeigen Schichtungen, (Un-)Schärfen, Schatten mit unterschiedlicher Gewichtung. Malerische und bildhauerische, expressive und meditative, spontane und disziplinierte Prozesse zeigen sich mal kontrastierend, mal ,fusioniert‘ sowohl im Zusammenspiel als auch in einzelnen Objekten.
Sprache findet sich in symbolischer Form wie etwa in den ,Zeilenbüchern‘ als auch in zeichenhafter Fügung in den MetalIobjekten wieder- und bekommt so stofflich-haptische Präsenz.

icon-hinweis VERNISSAGE: 31.05.2019 um 19.30 Uhr

Fotocollage Vera Greif Kunst Unterwegs auf dem Klostergelände

Noch bis zum 19. Mai hängen die Banner in der Kulturwerkstatt HAUS 10.
In der Freiluftgalerie des Klostergeländes Fürstenfeld »wehen« sie bis zum 2. Juni.
Bis dahin kann auch das Labyrinth begangen werden.
(Fotocollage – Fotos von Vera Greif)

AUSSTELLUNG »KUNST unterwegs«

Kreiskulturtage im Haus 10 zum Thema "unterwegs"
04.05. – 19.05.2019
Im Rahmen der Kreiskulturtage 2019, präsentiert die Künstlervereinigung Fürstenfeldbruck und vier Mitglieder des Kunstkreises Germering ihre Beiträge zum Thema »Kunst unterwegs«.
Die Exponate werden in der Kulturwerkstatt HAUS 10, in der Freiluftgalerie im Arkadengang des Klosterareals Fürstenfeld und im begehbaren Labyrinth hinter der Bildhauerwerkstatt gezeigt.

icon-hinweis VERNISSAGE: 03.05.2019 um 19.30 Uhr

Die Ausstellungsdauer in der Freiluftgalerie und im Labyrinth beginnt schon am 01.05.2019 und dauert bis zum 02.06.2019

Ausschnitt Foto Ausstellung In Between

Noch bis zum Ostermontag kann die Installation »In Between« besucht werden (Fotoausschnitt von Ivan Paskalev). Eine nicht lineare Reise zwischen den Dimensionen Raum und Zeit, wie es Dagmar Schott formuliert. Hier finden Sie den kompletten Text zur Ausstellung.

AUSSTELLUNG »In Between«

Einladung Ausstellung H10 In Between

06.04. – 22.04.2019

Wo sind wir zuhause? Wohin steuern wir? Sind Kindheitserinnerungen unsere Erinnerungen oder die Täuschung der fiktiven Wahrheiten über uns selbst? Wie lange brauchen wir, um ganz anzukommen? Die Seelen wandern. Alte Heimat, Wahl oder Zufall, Erwartungen, neue Heimat, Glück, Sehnsucht, Nostalgie, Verwirrung. In ihrer Video- Rauminstallation zeigt das Künstlerduo 2PACK13 persönliche Stimmungslandschaften.
Es besteht aus Jovana Banjac und Ivan Paskalev. Sie  teilen sich seit 2014 das Atelier Nr. 13 in der Münchener PLATFORM. Beide verließen ihre Heimat auf dem Balkan im Alter von Anfang/Mitte Zwanzig. Jovana kommt aus dem ehemaligen Jugoslawien (Zagreb), Ivan aus Bulgarien (Sofia). Sie leben und arbeiten seit über 20 Jahren in München. Mittels Video und Fotografie entstehen Kunstprojekte, in welchen sich eine gemeinsame Sicht der Dinge zeigt, die durch den Austausch zweier Positionen entstanden sind.

icon-hinweis VERNISSAGE: 5.04.2019 um 19.30 Uhr

AUSSTELLUNG zum »Tag der Druckkunst«

16.03. – 17.03.2019

einladung Tag der Druckkunst-2019

Auf Initiative des BBK-Bundesverband Bonn und dem Museum für Künstlerische Druckkunst Leipzig, wurde die Druckkunst in das Bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes durch die Deutsche UNESCO-Kommission aufgenommen.

Die Kulturwerkstatt HAUS 10 beteiligt sich an den bundesweiten Aktionen mit einer Wochenendausstellung und der Öffnung der Druckwerkstatt.
Alle teilnehmenden KünstlerInnen finden Sie hier (Einladung/PDF).

icon-hinweis VERNISSAGE: 15.03.2019 um 19.30 Uhr
icon-hinweis VORFÜHRUNG DRUCKWERKSTATT: 17.03.2019
Lithografie von 14 bis 16 Uhr – mit Rosa Zschau
Radierung von 16 bis 18 Uhr – mit Stefan Wehmeier

AUSSTELLUNG »9 Tage. Schöpfung.«

Einladung 9 Tage Schöpfung

19.01. – 27.01.2019

Samuel Ferstl, Leonard Mandl, Stijnter Braak, Nabila Attar, Till Hargina, Eri Hayashi, Ricarda Hoop, Hayato Mizutani und Stella von Rohden nahmen am Arbeitsstipendium  »9 Tage. Schöpfung.« im bella martha kunsthaus in Grafrath teil.
Das Stipendium ermöglichte es ihnen, für 9 Tage in das besondere Umfeld von Marthashofen einzutauchen und in eine künstlerische Interaktion mit dem Ort und seinen Menschen zu treten. Abschluss des Projekts ist diese Ausstellung in HAUS 10 mit Verleihung eines Förderpreises. Weiter Infos zu den KünstlerInnen…

icon-hinweis VERNISSAGE & PREISVERLEIHUNG: 18.01.2019 um 19.30 Uhr